Materialsammlung für Pädagogen – jetzt bestellen!

Rund 50 Menschen haben am 27. November 2018 an der Veranstaltung über Antisemitismus in der Schule des Sara Nussbaum Zentrums teilgenommen. Antisemitismus ist auch an Schulen und Bildungseinrichtungen Thema, nicht zuletzt dann, wenn es zu problematischen Äußerungen von Schülern kommt. Das Sara Nussbaum Zentrum hat eine kompakte Materialsammlung für Lehrkräfte entwickelt, um diese bei der Einschätzung des Themas zu unterstützen. Zentrums-Leiterin Elena Padva informierte über die Inhalte der neuen Materialsammlung „Antisemitismus heute“ für Pädagoginnen und Pädagogen. Die Mappe enthält Texte zu fünf Themenbereichen, darunter zu den Fragen, wie Antisemitismus heute auftritt und welche Methoden empfehlenswert sind.

Anschließend referierte Dr. Rosa Fava von der Amadeu Antonio Stiftung über Ausformungen von Antisemitismus. Statements gab es von der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Kassel, Ilana Katz, und dem Leiter der Informationsstelle Antisemitismus Kassel (ISAK), Martin Sehmisch. Auch das Publikum beteiligte sich rege.

Lehrkräfte aus Hessen können die kompakte Materialsammlung ab sofort per E-Mail bestellen (assistenz@sara-nussbaum-zentrum.de). Bitte geben Sie neben Ihrem Namen und Ihrer Anschrift auch die Einrichtung an, für die Sie tätig sind. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

18110413  18110411  18110406  18110405