Journal

paris

20. November 2015

Ein Kampf für Normalität 

Von Martin Sehmisch

Wir sind vor die Herausforderung gestellt, auf die bestialischen Anschläge islamistischer Terroristen in Paris die richtigen Antworten zu finden. Viele Menschen haben mit Anteilnahme und Solidarität reagiert, als sie in sozialen Netzwerken ihre Profilbilder in die Farben der französischen Trikolore kleideten. Diese symbolischen Handlungen tragen ein wichtiges Bekenntnis in sich: „Es geht mich an!“ Klar ist: Symbole werden nicht ausreichen. Die Herausforderung wird andauern, auch wenn in einigen Tagen oder Wochen neue Profilbilder gepostet werden. Sicherheitsexperten sprechen davon, dass uns eine „langanhaltende Abwehrschlacht“ gegen islamistischen Terrorismus bevorsteht. Zu ihr müssen wir alle etwas beitragen, und darauf sollten wir uns nun vorbereiten. Aber wie?

weiterlesen