Solidarität zum Jahrestag der Staatsgründung Israels

In der Nacht des 14. Mai 1948 rief der spätere Ministerpräsident David Ben-Gurion die israelische Staatsgründung aus. Israel als Staat ist also nun 72 Jahre alt.

Für Jüdinnen und Juden auf der ganzen Welt ist diese Gründung ein besonderes Datum in der Weltgeschichte. Denn Israel gilt für viele als (zweite) Heimat, als Rückzugs- und Zufluchtsort. Gerade in einer Zeit des international und auch bei uns in Deutschland immer präsenter werdenden Antisemitismus ist diese Gewissheit etwas sehr Wichtiges.

Als Zeichen der Freundschaft zu Israel seitens der Stadt Kassel wird heute die blau-weiße Flagge mit Davidstern vor dem Rathaus wehen.