Stellenausschreibung: Hilfskraft

Das Sara Nussbaum Zentrum sucht zeitlich befristet bis Ende 2018

Hilfskraft auf Honorarbasis

Zu Ihrem Arbeitsbereich gehören Aufgaben wie:

  • Anfragen beantworten (Telefon/E-Mail)
  • Korrespondenzen führen mit Partnern und Angebots-/Beratungsnehmern
  • Koordination von Projektbeteiligten
  • Logistik- und organisatorische Aufgaben für Veranstaltungen übernehmen
  • Literaturrecherche
  • Redigieren von Texten
  • inhaltlich-konzeptionelle Zuarbeiten, auch für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflegen von Social Media Kanäle

Beginn der Tätigkeit ist am 15. Juli oder 1. August 2018. Die Tätigkeit umfasst 52 Stunden/Monat.

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gute Kenntnisse in deutscher Rechtschreibung und Grammatik
  • sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen
  • rasches Erfassen von Sachverhalten
  • eigenständiges Denken und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität bei der Priorisierung Ihrer Aufgaben
  • Zuverlässigkeit in der Teamarbeit und im Auftreten nach Außen

Gut wären Kenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, Pressearbeit und journalistische Texte sowie inhaltliche Bezüge zu Antisemitismusprävention, Empowerment und jüdischen Themen – dies sind allerdings keine zwingenden Voraussetzungen.

Bitte bewerben Sie sich unter Einsendung Ihres Lebenslaufs und von Referenzen/Empfehlungen sowie Arbeitsproben, gerne auch mit einer kurzen Beschreibung, warum Sie für uns arbeiten möchten. Bitte teilen Sie unbedingt mit, falls Sie nur an bestimmten Wochentagen oder Tageszeiten zur Verfügung stehen können.

Wir bieten Ihnen

  • 12,90 Euro/Stunde auf Honorarbasis
  • Sie sammeln Erfahrungen im gemeinnützigen Bereich.
  • Sie arbeiten an progressiven Projekten.

Senden Sie Ihre Unterlagen bitte bis 9. Juli 2018 ausschließlich in digitaler Form (PDF) an

Sara Nussbaum Zentrum für Jüdisches Leben
Jüdisches Leben Kassel gGmbH
Ludwig-Mond-Straße 127
34121 Kassel
ms@sara-nussbaum-zentrum.de