Vortrag von Winfried Jacob am 1. März

Prof. Winfried Jacob war der letzte persönlich haftende Gesellschafter der Firma „Rosenzweig und Baumann“ – eine der bekanntesten Kasseler Firmen der Vorkriegszeit. Am 1. März erzählte er im Sara-Nussbaum-Zentrum von seiner Kindheit und Jugend während der Herrschaft der Nationalsozialisten. Seine Biografie ist eng verbunden mit den drei jüdischen Familien Baumann, Rosenzweig und Goldner aus Kassel. Musikalisch begleitet wurde der Abend durch Stefan Mennemeier (Gitarre).