Jüdische Perspektiven im Podcast

Wie gehen Jüdinnen und Juden in Kassel mit Anfeindungen, besonders Antisemitismus, um? Welche Angebote bietet in diesem Kontext das Sara Nussbaum Zentrum als Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdisches Leben?

Elena Padva, Leiterin des Sara Nussbaum Zentrums.

Über diese Fragen berichtet Elena Padva, Leiterin des Sara Nussbaum Zentrums, in der aktuellen Folge de Podcasts „Über die Rechten hören“. Dabei handelt es sich um ein junges Medienformat des Kasseler Festivals „Nach dem Rechten sehen“, an dem wir uns im vergangenen Jahr mit Workshops und Führungen beteiligt haben.

Podcasts sind häufig kostenfrei angebotene Audio-Angebote zum Mitnehmen, die dezentral und meist kostenfrei über das Internet verfügbar sind und recht einfach für viele Menschen zugänglich sind – zum Beispiel unterwegs auf dem Smartphone. Im Kontext politischer Bildung ergeben sich teils spannende Möglichkeiten. Deshalb haben wir das Interview sehr gern möglich gemacht!

Die aktuelle Folge mit Elena Padva kann hier angehört werden.